Blackjack-Tricks

Wie kann der Spieler seine Gewinnchancen erhöhen?
Das Blackjackspiel ist eines der beliebtesten Kartenspiele und es wird von den konservativen bis zu den risikofreudigen Spielern gerne gespielt. Ein geschickter Blackjackspieler kann viele Strategien beim Spielen anwenden, um seine Gewinnchancen zu erhöhen.

Es gibt leider keine Tricks, die die Gewinnchancen der Bank komplett aus dem Weg räumen, aber es gibt dagegen einige Strategien, die die Gewinnchancen der Spieler erhöhen können.

Unsere Ratschläge:

* Option „Verdoppeln“: Verdoppeln Sie Ihren Spieleinsatz, wenn die ersten beiden Karten, die Sie erhalten, die Punktwerte 9, 10 oder 11 ergeben.

* Option „Teilen“: Wenn Ihre ersten beiden Karten den gleichen Wert haben, können Sie dann den gleichen Einsatz nochmal tätigen. Beide Karten bilden jeweils eine neue Hand.

– Teilen Sie Ihre Hand, wenn Sie ein Paar Asse oder ein Paar 8 bekommen.

– Falls Sie ein Paar 10 bekommen, sollten Sie diese Hand nicht teilen.

* Option „Versichern“: Wenn die erste Karte der Bank ein Ass oder eine Zehn ist, kann der Spieler sich gegen einen möglichen Blackjack von dem Dealer versichern. Diese Option können sie einfach vergessen, wenn Sie die Karten nicht zählen („card counting“).

* Wenn der Kartengeber eine 10 zeigt, sollte der Spieler versuchen, die Punktezahl 17 zu erreichen. Falls der Spieler 17 oder weniger Punkte hat, sollte er abwarten und diese Strategien anwenden:

– Falls der Kartengeber die Punktezahl sieben oder mehr zeigt, bleiben Sie bei der Punktezahl 13 bis 17.

– Wenn die Hand aus drei oder mehr Karten besteht, sollten Sie nicht bei der Punktezahl 13 bis 17 bleiben.

– Verdoppeln Sie Ihren Einsatz, wenn Ihre zwei Karten die Punktezahl 13 bis 17 erreichen, und wenn der Kartengeber die Punktezahl 5 oder 6 zeigt.

– Verdoppeln Sie Ihren Spieleinsatz, wenn der Kartengeber eine drei zeigt und Sie die Punktezahl 17 erreicht haben.

– Verdoppeln Sie Ihren Einsatz auch, wenn Sie die Punktezahl 15 bis 17 erreichen und wenn der Kartengeber eine vier zeigt.

– Versuchen Sie die Punktezahl 18 zu erreichen, wenn der Kartengeber eine neun, eine 10 oder ein Ass zeigt.

– Wenn der Kartengeber eine drei, eine vier, eine fünf oder eine sechs zeigt, sollte der Spieler bei der Punktezahl 18 bleiben.

– Behalten Sie immer eine Hand, die die Punktezahl 19 oder mehr erreicht.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *